JK DV-System GmbH

Sie erhalten in kürze eine E-Mail mit den Rechnungsdaten von uns.

Zurück zur Eventseite

Witterung

13:53 Uhr
Quickborn
0°C
Wetter

Wir erstellen für Sie kostengünstige Luftaufnahmen in hoher Qualität.
Der Flug unseres Quadrokopters ermöglicht Luftaufnahmen aus vielen neuen und interessanten Blickwinkeln. Die Flughöhe beträgt bis zu 100 Meter.
Erleben Sie Ihr Unternehmen oder Ihr Zuhause aus der Vogelperspektive. Unser Quadrokopter PHANTOM 2 wurde nach unseren Wünschen modifiziert.
Eine kompakte, modifizierte GoPro3 Sport-Kamera mit einem 60° Pro Objektiv sorgt für gestochen scharfe Bilder ohne Fisheye-Effekt.
Im Folgenden sehen Sie einen Vergleich der Bildqualität.

Diese Aufnahmen wurden mit dem 60° Pro-Objektiv an der modifizierten GoPro gemacht.

aufnahme2 aufnahme8 small jkdv 4

Diese Aufnahmen wurden ohne das 60° Pro Objektiv gemacht. Bilder mit solchen Verzerrungen erhalten Sie hingegen mit üblichen Sportkameras oder billigen "Spielzeugdrohnen".

fisheye 1 fisheye 2 fisheye 3 fisheye 4

Im Gegensatz zu unmodifizierten Sportkameras oder den im Versandhandel erhältlichen "Handydrohnen", die sich mit dem Smartphone steuern lassen und über keinerlei Flugstabilisierung verfügen, bietet unsere Kopterlösung eine Aufnahmequalität, die auch für Websites und Imageprojekte mit hohem Anspruch gute Ergebnisse bringt.

Um einen reibungslosen Flug auch bei Wind sowie stabile  Bild- und Videoaufnahmen zu ermöglichen, benötigt ein so leichtes Fluggerät zusätzliche Stabilisierung. Diese bekommt die Kamera durch einen sogenannten Gimbal, eine mehrachsige vollelektronische Kamerastabilisierung, die Ruckeln und Zittern durch Flugbewegungen und Seitenwind in Echtzeit ausgleicht.

Für gestochen scharfe Qualität sorgen die Videoformate H.264 oder MP4 sowie die 10 Megapixel Kamera.
Wir haben sowohl Angebote für gewerbliche als auch private Kunden. Wir finden auch für weitergehende Anfragen eine Lösung.
Die entsprechenden Angebote finden Sie hier.

 Bestellschein für Kopterflüge
 32px-Adobe PDF Icon.svg
 Datenblatt: Schaffen Sie neue Perspektiven für Ihr Unternehmen
 32px-Adobe PDF Icon.svg
 Datenblatt: Ihr Haus von oben
 32px-Adobe PDF Icon.svg

Selbstverständlich kümmern wir uns um alle vorgeschriebenen Genehmigungen. Eine allgemeine Aufstiegsgenehmigung für Schleswig-Holstein liegt vor, ebenso die notwendige Luftfahrt-Haftpflichtversicherung. Beachten Sie, dass wir bei schlechtem Wetter (starker Wind, Regen und viele Wolken) nicht starten können.

Wagen Sie einen Blick und lassen Sie von unseren Bildern inspirieren!

Was bietet das Plug-In Web2Lead?

Erhalten Sie Anfragen von der Website sofort und ohne Umwege in Ihr Microsoft Dynamics CRM. Starten Sie verzugsfrei Ihren Leadqualifizerungsprozess, ohne Daten manuell erfassen zu müssen. Starten sie ihr Leadnurturing ohne Umwege.

Die Formulardaten aus Wordpress werden sofort als Lead im Microsoft Dynamics CRM angelegt - und Ihr Workflow kann direkt starten. In diese Leadnurturing-Prozesse müssen sie nicht mehr manuell eingreifen, so machen Sie ihre Leads schneller zu Kunden.

Beladen Sie Ihr Dynamics CRM automatisch ohne Umwege mit den Ergebnissen von Umfragen. Der Verzicht auf den Transport der Daten via eMail reduziert die Komplexität des Prozesses und vermeidet zusätzlichen Aufwand.

Das vereinfacht besonders die Integration großer Formulare. Unterschiedliche Feldtypen aus dem CRM werden unterstützt, ebenso eine prozessgerechte Formatierung der Eingaben. Aktuell ist eine Anpassung für Wordpress verfügbar, Versionen für andere Content Managementsysteme oder statische Sites sind auf Anfrage erhältlich.

Wordpress Screenshot: Connector hinzufügen

Systemvoraussetzungen

▸ Aktuelles Wordpress
▸ Contact Form7, Gravity Forms oder Ninja Forms

Preise zzgl. MwSt.

▸ Plug-In 149,-
▸ Wartung 98,-/Jahr

 Datenblatt und Preise als Download  32px-Adobe PDF Icon.svg

Sepa LogoZum 01. Februar 2014 wurde der europäische Zahlungsverkehr verbindlich auf das SEPA-Verfahren umgestellt. SEPA ist ein standardisiertes, länderübergreifendes Verfahren, das ermöglicht, Überweisungen und Lastschriften automatisiert an Banken zu übergeben. Das SEPA-Format löst das bereits angestaubte DTAUS-Format ab, welches noch aus der Zeit von Disketten und Magnetbändern stammt.
(Wer erinnert sich noch an den Diskettenbegleitzettel?)

Funktionsumfang

Mit der JK SEPA-Assembly können
  • SEPA-XML-Dateien ausgelesen und geschrieben werden
  • IBAN und BIC überprüft werden
Die erstellten SEPA-pain-Dateien sind mit Banken und Sparkassen kompatibel und können auch in Starmoney importiert werden.

Mit Hilfe unserer Komponente können Sie ohne großen Aufwand das Auslesen und Erstellen von SEPA-XML-Dateien in Ihre eigenen Programme einbinden.

Die Assembly ist kompatibel mit den .NET-Framework in den Versionen 3.5 / 4.0 und kann in jeder beliebigen .NET-Programmiersprache verwendet werden. (C#, VB.NET, ...).
Auch eine Integration in andere Software-Entwicklungsumgebungen wie Delphi oder Microsoft Access (will man das wirklich?) sollte technisch funktionieren.
Die JK SEPA-Assembly ist für die aktuelle Version (Stand April 2014: 2.7) der Anlage 3 des DFÜ-Abkommens geschrieben, die bereits im April 2013 verabschiedet und seit  November 2013 verbindlich ist. Die Spezifikation des SEPA-Standards finden Sie auf den SEPA-Seiten der Bundesbank.

  

Lizenz Preise
gewerbliche Kunden
Euro 149,00
Non-Profit-Organisationen

(Vereine, karitative Einrichtungen, Spendenwerke, Privatpersonen etc.)

Euro   99,00

Alle Preisangaben zzgl. der geltenden MwSt.

Bestellen Sie hier eine Lizenz für die JK SEPA-Assembly für Ihre eigenen Projekte!

Eine Lizenzierung erfolgt jeweils auf eine natürliche oder juristische Person. Wenn Sie die Library in eigene Software-Produkte integrieren möchten, sprechen Sie uns bitte an, damit wir eine individuelle Lizenz für Mehrfachnutzung erstellen können.

Support leisten wir für technische Probleme per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bitte geben Sie uns möglichst umfassende Fehlerinformationen sowie Details zur verwendeten Entwicklungsumgebung sowie die Version Ihrer JK-SEPA-Assembly (ganz wichtig) mit.

Es gibt keinerlei Verpflichtung zum Abschluss einer irgendwie gearteten kostenpflichtigen Wartungsvereinbarung. Wenn wir eine neuere, fehlerbereinigte Version herausbringen, kann diese kostenfrei bezogen werden.

Neuere, um Funktionen erweiterte Versionen oder Anpassungen an Veränderungen des SEPA-Standards erhalten Sie als kostenpflichtiges Update.
Wir sind sicher weder die Einzigen, die gute Ideen habe, noch werden wir an alles gedacht haben. Deswegen freuen wir uns ebenfalls über Verbesserungsvorschläge und Ideen für neue Funktionen.

Gern helfen wir Ihnen auch bei der Implementierung eigener Lösung, sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot machen können.

 

Im folgenden finden Sie Beispiele zur Verwendung der Komponente.

Code-Beispiele


// SEPA-Container
MoneyTransferInit moneyTransferInit = new MoneyTransferInit();
moneyTransferInit.MessageIdentification = "Überweisung-Identifikation";
moneyTransferInit.InitiatingParty = "Kontoinhaber Debitor";
moneyTransferInit.CreationDateTime = DateTime.Now;
moneyTransferInit.NumberOfTransactions = 1; // Anzahl aller Transaktionen
moneyTransferInit.ControlSum = 2019.71m; // Summe aller Transaktionen
// Zahlungsinformationen
MoneyTransferPayment moneyTransferPayment = new MoneyTransferPayment();
moneyTransferPayment.PaymentInformationIdentification = "Zahlungen";
moneyTransferPayment.PaymentMethod = "TRF"; // Fest
moneyTransferPayment.BatchBooking = true;
moneyTransferPayment.ChargeBearer = "SLEV"; // Fest
moneyTransferPayment.PaymentTypeInformationServiceLevelCode = "SEPA"; // Fest
moneyTransferPayment.RequestedExecutionDate = DateTime.Now;
moneyTransferPayment.Debtor = "Kontoinhaber Debitor";
moneyTransferPayment.DebtorAccountIBAN = "DEXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX";
moneyTransferPayment.DebtorAccountCurrency = "EUR";
moneyTransferPayment.DebtorAgentBIC = "XXXXXXXXXXX";
moneyTransferPayment.NumberOfTransactions = 1; // Anzahl aller Transaktionen
moneyTransferPayment.ControlSum = 2019.71m; // Summe aller Transaktionen
// Transaktionen
MoneyTransferTransaction moneyTransferTransaction = new MoneyTransferTransaction();
moneyTransferTransaction.EndToEndIdentification = "Ende-Zu-Ende-ID";
moneyTransferTransaction.Creditor = "Travel AG";
moneyTransferTransaction.CreditorAccountIBAN = "DEXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX";
moneyTransferTransaction.CreditorAgentBIC = "XXXXXXXXXXX";
moneyTransferTransaction.Amount = 2019.71m; // Summe der Transaktion
moneyTransferTransaction.Currency = "EUR";
moneyTransferTransaction.UnstructuredRemittanceInformation = "Verwendungszweck 123";
moneyTransferTransaction.UltimateCreditor = "";
moneyTransferTransaction.UltimateDebtor = "";
moneyTransferPayment.MtTransaction = new ArrayList();
moneyTransferPayment.MtTransaction.Add(moneyTransferTransaction);
moneyTransferInit.MtPayment = new ArrayList();
moneyTransferInit.MtPayment.Add(moneyTransferPayment);
SEPA_pain.CreateMoneyTransferFile("sepa-ueberweisung.xml", ref moneyTransferInit);

 


// SEPA-Container
DirectDebitInit directDebitInit = new DirectDebitInit();
directDebitInit.MessageIdentification = "Lastschrift-Identifikation";
directDebitInit.InitiatingParty = "Kontoinhaber Gläubiger";
directDebitInit.CreationDateTime = DateTime.Now;
directDebitInit.NumberOfTransactions = 1;
directDebitInit.ControlSum = 13.65m;
// Zahlungsinformationen
DirectDebitPayment directDebitPayment = new DirectDebitPayment();
directDebitPayment.PaymentInformationIdentification = "Zahlungen";
directDebitPayment.PaymentMethod = "DD"; // Fester Wert
directDebitPayment.BatchBooking = true;
directDebitPayment.ChargeBearer = "SLEV"; // Fester Wert
directDebitPayment.PaymentTypeInformationServiceLevelCode = "SEPA"; // Fester Wert
directDebitPayment.PaymentTypeInformationLocalInstrumentCode = "CORE"; // Fester Wert
directDebitPayment.PaymentTypeInformationSequenceType = "FRST";
// FRST=Erstlastschriften, RCUR=Folgelastschriften, FNAL=Finale Lastschrift,         // OOFF=Einzellastschrift
directDebitPayment.RequestedCollectionDate = DateTime.Now.AddDays(5);
                      
directDebitPayment.Creditor = "Kontoinhaber Gläubiger";
directDebitPayment.CreditorAccountIBAN = "DEXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX";
directDebitPayment.CreditorAccountCurrency = "EUR";
directDebitPayment.CreditorAgentBIC = "XXXXXXXXXXX";
directDebitPayment.NumberOfTransactions = 1; // Anzahl der Transaktionen
directDebitPayment.ControlSum = 13.65m; // Summe aller Transaktionen
directDebitPayment.CreditorIdentification = "DEXXZZZXXXXXXXXXXX";
directDebitPayment.CreditorIdentificationSchemeProprietary = "SEPA"; // Fester Wert
// Transaktion
DirectDebitTransaction directDebitTransaction = new DirectDebitTransaction();
directDebitTransaction.EndToEndIdentification = "Ende-Zu-Ende-ID";
          
directDebitTransaction.Debtor = "Debitor Name";
directDebitTransaction.DebtorAccountIBAN = "DEXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX";
directDebitTransaction.DebtorAgentBIC = "XXXXXXXXXXX";
directDebitTransaction.InstructedAmount = 13.65m; // Summe der Transaktion
directDebitTransaction.Currency = "EUR";
directDebitTransaction.UnstructuredRemittanceInformation = "Verwendungszweck 123";
directDebitTransaction.DirectDebitTransactionMandateId = "MANDATSID-123456";
directDebitTransaction.DirectDebitTransactionDateOfSignature = new DateTime(2012, 4, 27);
directDebitTransaction.UltimateCreditor = "";
directDebitTransaction.UltimateDebtor = "";
directDebitPayment.DdTransaction = new ArrayList();
directDebitPayment.DdTransaction.Add(directDebitTransaction);
directDebitInit.DdPayment = new ArrayList();
directDebitInit.DdPayment.Add(directDebitPayment);
// Speichern der SEPA-Datei
SEPA_pain.CreateDirectDebitFile("sepa-lastschrift.xml", ref directDebitInit);

 


Die Gültigkeit einer IBAN kann mit der Methode „CheckIban“ überprüft werden.
if (SEPA_pain.CheckIban(iban))
{
// Aktion für gültige IBAN
{
else
{
// Aktion für ungültige IBAN
}
Hinweis: Die IBAN muss vorher von eventuell vorhandenen Leerzeichen bereinigt werden.

 


Die Gültigkeit einer BIC kann mit der Methode „CheckBic“ überprüft werden.
if (SEPA_pain.CheckBic(bic))
{
// Aktion für gültige BIC
{
else
{
// Aktion für ungültige BIC
}
Hinweis: Die BIC muss vorher von eventuell vorhandenen Leerzeichen bereinigt werden.

 


Um eine Überweisungsdatei zu laden, kann die Methode ReadMoneyTransferFile verwendet werden. Danach können die Daten der SEPA-Datei wie gewohnt bearbeitet und gespeichert werden.

MoneyTransferInit moneyTransferInit = SEPA_pain.ReadMoneyTransferFile(fileName);

 


Um eine Lastschriftdatei zu laden kann die Methode ReadMoneyTransferFile verwendet werden. Danach können die Daten der SEPA-Datei wie gewohnt bearbeitet und gespeichert werden.

DirectDebitInit directDebitInit = SEPA_pain.ReadDirectDebitFile(fileName);

 

Maritimes Glossar

IT-Glossar

Unternehmen

Kompass

Produkte

Produkte

Dienstleistungen

Dienstleistungen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen