JK DV-System GmbH

Ein Content Management System ist eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation von Inhalten in Webseiten. Einen besonderen Vorteil bietet eine weitgehende Trennung von Design und redaktionellem Inhalt. Ersteller von Inhalten benötigen so keine umfassenden Webdesign-Kenntnisse. Bekannte CMS sind Joomla, TYPO3 und Wordpress.

Cascading Style Sheets ist eine Standard-Beschreibungssprache für den Stil von Webseiten. Mittels CSS kann man Farben, Schrifteigenschaften, Layout usw. festlegen.

Hypertext Markup Language ist eine standardisierte Sprache, die den Aufbau einer einzelnen Webseite bestimmt. Mit ihr strukturiert man die Inhalte, wie Text und Bilder,  von Webseiten.

Informationstechnologie ist ein Sammelbegriff für einen weiten Bereich, der inzwischen die klassische "Datenverarbeitung (EDV)" wie auch Bereiche der Telekommunikation umfasst, abgekürzt oft als IT oder ITK (Kommunikation)

ListSQL ist ein durch uns entwickeltes Programm, dass schnell und einfach eine Übersicht der Tabellen einer Datenbank erstellt.

MS-SQL ist ein Datenbankverwaltungssystem von Microsoft.

Open Source ist die Kurzform von Open-Source-Software und meint Computerprogramme, die einem besonderen Lizenzmodell unterliegen und im größeren Umfang frei genutzt, weitergegeben und verändert werden dürfen.

PHP ist eine serverseitige Programmiersprache, die hauptsächlich zur Erstellung von Webseiten oder Webanwendungen verwendet wird.

Ein Provider ist ein Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen, wie etwa Mobilfunk oder Internet.

Server ist ein mehrdeutiger Begriff:
Server (Hardware) ist ein Computer, auf dem ein oder mehrere Programme laufen, die eine Dienstleistung anbieten. Dieser Dienst wird von einem anderen Programm (dem Client) genutzt. Beispiel: Dateiserver.
Server (Software) ist eine Anwendung (Programm, Dienst) auf einem Computer, die eine bestimmte Funktionalität dauerhaft liefert. Beispiel: Webserver, SQL-Server.

Serverhousing ist die Unterbringung und Netzanbindung eines Servers in einem Rechenzentrum.

Das W3C ist ein Gremium, das Standards im Internet festlegt, im weitesten Sinne vergleichbar mit dem "DIN", quasi Normen im Internet.

Ein W3C Validator ist ein Programm, dass die "Rechtschreibung" auf Webseiten anhand der von festgelegten "Normen" überprüft.

Webhosting bedeutet das Bereitsstellen von Online-Speicherplatz und die Unterbringung von Webseiten auf einem Webserver.

Als Webseite bezeichnet man die einzelne Seite eines Webauftritts.

Die Website bezeichnet die Gesamtheit aller Seiten in einem Webauftritt.

Extensible Hypertext Markup Language ist eine Auszeichnungssprache, die XML als Sprachgrundlage hat. Sie dient auch zur Strukturierung von Inhalten wie Texte und Bilder.

Extensible Markup Language ist eine Beschreibungssprache für Dokumente, die menschenlesbar ist und zur Darstellung von hierarchisch strukturierten Daten dient.

Bringen Sie Ihr Anliegen an Bord!

fahnenmann

So erreichen Sie uns:

Tel. 04106 6205-0

Nachricht senden

Ihre Nachricht an JK DV-Systeme GmbH

Maritimes Glossar

IT-Glossar

Unternehmen

Kompass

Produkte

Produkte

Dienstleistungen

Dienstleistungen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen